Kategorien
Allgemein Dithmarschen

“Politik für den Bürger: wir kaufen denen eine Bahn”

Thema Bahn: Freitag, beim Frühstück. Zeitung auf und Lesen was so Neues im schönen Land Dithmarschen passiert ist. Es lacht mich eine Schlagzeile an, die nach echt harter Arbeit klingt. Da haben zwei Kommunen echt lange gerungen. Oh, schön dass man sich geeinigt hat, denke ich als erstes. Dann kommen Zweifel!

Ein Bahndamm für die Draisinenbahn, cool. Dann weiter im Text der Hinweis, dass der Kreis Dithmarschen den Kauf mit 90% finanziert.  Soso, der Kreis Dithmarschen ist bekanntlich aus der Finanzierung des Landestheaters ausgestiegen. Die frei gewordenen finanziellen Mittel nutzt die Kreistagsmehrheit dann um den Bahndamm zwischen Marne und St Michel zu kaufen? Komisch, oder sollte ich sagen, dass die CDU Mehrheit die Geschwisterkindermäßigung für die Kita Kinder dafür nutzt? Klar ist jedenfalls, dass die konservative Kreistagsmehrheit einen knallharten Sparkurs fährt und nun für so ne Kirmesnummer das Geld raushaut! Nun muss ich nur noch überlegen wer wohl Bürgermeister in St. Michel ist, oder wer die Richtlinien der Kreis CDU als Kreisvorsitzender bestimmt. Ach.. ein und die selbe Person. Den Rest denke ich mir.

Folgt mir doch bei Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.