Kategorien
Heide

Klausurtagung in Leck

Einmal im Jahr steht die Haushaltsklausurtagung an. In diesem Herbst waren wir in Leck, in der Nordsee Akademie. Drei Tage lang haben wir über die einzelnen Haushaltsposten der Ausschüsse beraten.

Erschreckend war für mich besonders die Entwicklung der so genannten Betriebskostenzuschüsse für die Heider Kindergärten. Nach ersten Schätzungen sind ca 3,2 Millionen Euro in diesem Jahr nötig, damit die Kosten des Betriebs gedeckt werden können. Die enorme Kostensteigerung beim Kindergartenzweckverband muss noch hinterfragt werden.

Die Finanzierung der Kindergärten ist eine komplizierte Sache. Wenn ihr Fragen dazu habt, dann sprecht mich bitte gern mal an, ich informiere euch dann.

IMAG2579Der dickste Haushaltsposten ist wie in jedem Jahr der Bauauschuss, der mehrere Millionen Euro zu verwalten hat. Manfred Will ist für die Ratsfraktion der Vorsitzende des Ausschusses. Am besten kann man die Arbeit und die Planung des Ausschusses sehen, wenn man sich bei der kommunalen Fahrradtour anmeldet, und einfach mal alles abradelt. Sehr ausführlich haben wir über mögliche Veräußerungen von Immobilien geredet, die zurzeit vermietet sind. Dabei handelt es sich vor allem um kleine Einfamilienhäuser, die historisch irgendwann mal in kommunaler Hand gelandet sind.

Zusätzlich haben wir im “Kamingespräch” lange über die Chancen und Möglichkeiten zur Neubesetzung des Landtagswahlkreises 6 (Dithmarschen-Nord/SL-FL-Süd)  diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.