Dirk Diedrich

Sozialdemokrat

12. Mai 2017

Allgemein/Heide/Pressemitteilung
Kitabeiträge in Heide: Klarstellung

Liebe Freunde, Leser, Eltern und Interessierte. Die Berichterstattung in der DLZ von heute ist leider zu kurz gesprungen. Erstens verdeckt sie die Stoßrichtung des Antrags der SPD-Fraktion, und zweitens verschweigt sie, dass die CDU Fraktion die Kitabeiträge in Heide für alle Eltern des Kitawerks faktisch anheben wollte ehe die für zwei Jahre einzufrieren sind.

Unsere Prämisse ist: Plausibilität und einfache Berechnung der Beiträge. Eine Zahl reicht. Zum Beispiel die 45 Euro/Betreuungsstunde. Gebe ich mein Kind 4 Stunden ab, multipliziere ich 4 mal 45 ergibt 180 Euro.

Die Deckelung war in den 9 und 10 stündigen Betreuungen gedacht. Da haben wir aber dann doch den Satz lieber gesenkt um eine Gleichbehandlung zu ermöglichen. Wenn man den Vorschlag der CDU sich ansieht, dann bemerkt man, dass sie nicht nach altersgemischten und reinen Gruppen unterscheiden und die Beiträge für die 8,9 und 10 Stunden gar nicht veröffentlichen.

Die deutliche Ersparnis für die Eltern kann durch die Stadt getragen werden, denn wenn wir uns Konzerte auf dem Marktplatz leisten können, dann können wir uns auch Kinder leisten, oder?

Ehe wir von der Selbstverwaltung nicht in der Lage sind zu analysieren warum die Betreuungskosten in den letzten fünf Jahren so expodiert sind, dürfen wir die Eltern nicht weiter belasten. Erst, wenn volle Transparenz der Kosten für alle hergestellt ist, darf erneut über die Elternbeiträge diskutiert werden. Der Zweckverband ist aufgefordert alle Zahlen transparent darzulegen, die nachweisen wie sich die realen Kosten zusammensetzen.

Demgemäß sind folgende Elternentgelte festzulegen:

  • 45 Euro pro Tagesbetreuungsstunde, bis zu dem Monat in dem das Kind 3 Jahre alt wird, wenn das Kind in einer geförderten Tagespflege, Krippe oder altersgemischten Gruppe betreut wird.
  • 37 Euro pro Tagesbetreuungsstunde, ab dem Monat in dem das Kind 3 Jahre alt wird, wenn das Kind in einer geförderten Tagespflege, Krippe oder altersgemischten Gruppe betreut wird.
  • 35 Euro pro Betreuungsstunde, wenn das Kind in einer reinen Ü3 Gruppe vormittags, oder Ganztags betreut wird.
  • Außerdem soll für alle Gruppe die maximale finanzielle Elternbeteiligung auf den Betrag der 8-Stunden-Betreuungsquote gedeckelt werden.

 

Zur besseren Veranschaulichung ergeben sich aus der Anwendung der obengenannten, wöchentlichen Betreuungszeiten, für die Eltern folgende Monatsentgelte:

 

Kind bis 3 Jahre (U3) Krippe,

altersgemischte Gruppe

Kind über 3 Jahre (Ü3)

alters.-gem. Gruppe

Ü3 –

Gruppe (reine)

Std. 45,00€37,00 €35,00€
4 180,00€148,00€
5 225,00€185,00€ 175,00€
6 270,00€222,00€
7 315,00€259,00€
8 360,00€296,00€ 280,00€
9 405,00€333,00€
10 450,00€370,00€

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.