Dirk Diedrich

Sozialdemokrat

Heide

Danke für die dritte Amtszeit als stv. Kreisvorsitzender

Hey, und guten Mor­gen. Nun gehe ich in das fün­fte Jahr als stel­lvertre­tender Kreisvor­sitzen­der in Dith­marschen. Gestern war in Bruns­büt­tel Kreis­parteitag der SPD Dith­marschen. Dort habe ich mich gerne zur Wieder­wahl gestellt und ich bin mit ein­er Enthal­tung und ein­er Gegen­stimme in meinem Amt bestätigt wor­den.

mehr…

SPD Erfolg, Elternbeiträge zur Kita in Heide gesenkt

Sel­ten bin ich so aufrecht aus ein­er Sitzung nach Hause gegan­gen wie soeben. Der Grund? Wir haben im Feb­ru­ar einen Antrag zur Neu­berech­nung der Eltern­beiträge in den Hei­der Kitas einge­bracht, der das beste­hende Sys­tem rev­o­lu­tion­ieren sollte. Ein­fache Kalku­la­tion der Eltern­beiträge und ein­heitlich Beiträge bei allen Kitas in Hei­de. mehr…

Bildungskosten — Wo bleibt die Revolution?

Bil­dungskosten, das Wort an sich gefällt mir schon nicht wirk­lich. Nun, warum schreib ich schon wieder was? Das Sta­tis­tis­che Bun­de­samt hat im Feb­ru­ar die bun­desweit­en Bil­dungskosten 2014 veröf­fentlicht. Dort wird sehr anschaulich beschrieben wie viel Geld ein Land in jede Schü­lerin und jeden Schüler investiert.  mehr…

Dirk Diedrich

Warum will Politik immer erziehen?

Ken­nt ihr das nicht auch? Poli­tik­er sind doch geborene Klugscheißer. Fast so eine Spezies wie Unternehmens­ber­ater, die einem unge­fragt Vorschläge machen zu Din­gen, die man wahrschein­lich bess­er sel­ber kann, und dann da auch noch ein Hur­ra, oder Geld wollen. Poli­tik neigt dazu den Bürg­er erziehen zu wollen. mehr…

Dirk Diedrich

Beerdigung: Die Würde des Menschen — vs “stillen Abtrag”

Die Zeit­en, in denen wir als Gesellschaft die Keimzelle “Fam­i­lie” in der Form eines Clan­ver­bands lebten sind lange vor­bei. Wir sind Arbeit­sno­maden, die zum Broter­werb durch das Land, ja durch die ganze Welt ziehen. Auf der Suche nach Selb­stver­wirk­lichung und Erfolg. Was bleibt sind ver­streute Fam­i­lien, und nicht sel­ten Men­schen, die irgend­wann alleine in ein­er Sozial­woh­nung oder in einem Heim sitzen. mehr…

Kitabeiträge in Heide: Klarstellung

Liebe Fre­unde, Leser, Eltern und Inter­essierte. Die Berichter­stat­tung in der DLZ von heute ist lei­der zu kurz gesprun­gen. Erstens verdeckt sie die Stoßrich­tung des Antrags der SPD-Frak­tion, und zweit­ens ver­schweigt sie, dass die CDU Frak­tion die Kitabeiträge in Hei­de für alle Eltern des Kitaw­erks fak­tisch anheben wollte ehe die für zwei Jahre einzufrieren sind. mehr…

Dirk Diedrich

Landtagswahl: “Bewegung” ohne Bewegung bewegt nichts!

Hal­lo. Dies sind Zeilen nach ein­er ziem­lich doof gelaufe­nen Land­tagswahl. Ich bin nicht ent­täuscht von den Men­schen “da draußen” aber ich bin trau­rig. Ja, ein wenig ver­let­zt. Nützt aber nix. Das muss ja nun irgend­wie sauber weit­er gehen. Ich lese Ergeb­nisse, analysiere Mehrheit­en und guck mir an, wo die Stellschraube ist um für mein Land etwas zu verbessern. mehr…

Albig: Moderat, moderater, Moderator

Es ist Wahlkampf. Ich dachte ja, dass es für mich, nach­dem ich mich aus dem Land­tagswahlkampf selb­st zurück­ge­zo­gen hat­te ein wenig ruhiger würde, aber weit gefehlt. Seit Wochen heißt es also als Orgaleit­er unseres kleinen, aber feinen Hei­der OV nun Plakate kleis­tern, auf­stellen, überwachen, ger­aderück­en, repari­eren und gegebe­nen­falls wieder abnehmen. mehr…

Der falsche Tag zum “krank” sein!

“Die beste Krankheit taugt nix”, besagt ein Sprich­wort. Aber dass manche Selb­stver­ständlichkeit­en in unserem Gesund­heitswe­sen so schle­ichend und leise geän­dert wer­den wie der Not­di­en­stkalen­der der Apotheken, ist mir ein Rät­sel. Wer von uns ken­nt das nicht? Als junge Eltern zum Beispiel: Kind bekommt abends plöt­zlich Fieber, also schnell ins Auto hüpfen und zur Apotheke um etwas Fiebersenk­endes zu besor­gen. Die Not­di­en­st­ge­bühr bezahlt man nicht gern, aber es nutzt ja nichts. Das ganze ist soweit nor­mal und bekan­nt, bis sich am 1.12015 der Not­di­en­stkalen­der der Apotheken in Schleswig-Hol­stein änderte. Seit dem gibt es einen Tag in der Woche, an dem sollte man lieber nicht “kränkeln”. Warum? mehr…

Kurzschluss bei der Telekom

Wenn man seine Rech­nung ohne den Wirt, in diesem Fall ohne die CDU-Frak­tion in Hei­de macht, dann kann das böse enden. In meinem Kopf hüpft derzeit der Dura­cell­hase und trom­melt. Noch kann ich das gar nicht ein­sortieren. mehr…