Dirk Diedrich

Sozialdemokrat

Heide

Danke für die dritte Amtszeit als stv. Kreisvorsitzender

Hey, und guten Morgen. Nun gehe ich in das fünfte Jahr als stellvertretender Kreisvorsitzender in Dithmarschen. Gestern war in Brunsbüttel Kreisparteitag der SPD Dithmarschen. Dort habe ich mich gerne zur Wiederwahl gestellt und ich bin mit einer Enthaltung und einer Gegenstimme in meinem Amt bestätigt worden.

mehr…

SPD Erfolg, Elternbeiträge zur Kita in Heide gesenkt

Selten bin ich so aufrecht aus einer Sitzung nach Hause gegangen wie soeben. Der Grund? Wir haben im Februar einen Antrag zur Neuberechnung der Elternbeiträge in den Heider Kitas eingebracht, der das bestehende System revolutionieren sollte. Einfache Kalkulation der Elternbeiträge und einheitlich Beiträge bei allen Kitas in Heide. mehr…

Bildungskosten – Wo bleibt die Revolution?

Bildungskosten, das Wort an sich gefällt mir schon nicht wirklich. Nun, warum schreib ich schon wieder was? Das Statistische Bundesamt hat im Februar die bundesweiten Bildungskosten 2014 veröffentlicht. Dort wird sehr anschaulich beschrieben wie viel Geld ein Land in jede Schülerin und jeden Schüler investiert. mehr…

Dirk Diedrich

Warum will Politik immer erziehen?

Kennt ihr das nicht auch? Politiker sind doch geborene Klugscheißer. Fast so eine Spezies wie Unternehmensberater, die einem ungefragt Vorschläge machen zu Dingen, die man wahrscheinlich besser selber kann, und dann da auch noch ein Hurra, oder Geld wollen. Politik neigt dazu den Bürger erziehen zu wollen. mehr…

Dirk Diedrich

Beerdigung: Die Würde des Menschen – vs „stillen Abtrag“

Die Zeiten, in denen wir als Gesellschaft die Keimzelle „Familie“ in der Form eines Clanverbands lebten sind lange vorbei. Wir sind Arbeitsnomaden, die zum Broterwerb durch das Land, ja durch die ganze Welt ziehen. Auf der Suche nach Selbstverwirklichung und Erfolg. Was bleibt sind verstreute Familien, und nicht selten Menschen, die irgendwann alleine in einer Sozialwohnung oder in einem Heim sitzen. mehr…

Kitabeiträge in Heide: Klarstellung

Liebe Freunde, Leser, Eltern und Interessierte. Die Berichterstattung in der DLZ von heute ist leider zu kurz gesprungen. Erstens verdeckt sie die Stoßrichtung des Antrags der SPD-Fraktion, und zweitens verschweigt sie, dass die CDU Fraktion die Kitabeiträge in Heide für alle Eltern des Kitawerks faktisch anheben wollte ehe die für zwei Jahre einzufrieren sind. mehr…

Dirk Diedrich

Landtagswahl: „Bewegung“ ohne Bewegung bewegt nichts!

Hallo. Dies sind Zeilen nach einer ziemlich doof gelaufenen Landtagswahl. Ich bin nicht enttäuscht von den Menschen „da draußen“ aber ich bin traurig. Ja, ein wenig verletzt. Nützt aber nix. Das muss ja nun irgendwie sauber weiter gehen. Ich lese Ergebnisse, analysiere Mehrheiten und guck mir an, wo die Stellschraube ist um für mein Land etwas zu verbessern. mehr…

Albig: Moderat, moderater, Moderator

Es ist Wahlkampf. Ich dachte ja, dass es für mich, nachdem ich mich aus dem Landtagswahlkampf selbst zurückgezogen hatte ein wenig ruhiger würde, aber weit gefehlt. Seit Wochen heißt es also als Orgaleiter unseres kleinen, aber feinen Heider OV nun Plakate kleistern, aufstellen, überwachen, geraderücken, reparieren und gegebenenfalls wieder abnehmen. mehr…

Der falsche Tag zum „krank“ sein!

„Die beste Krankheit taugt nix“, besagt ein Sprichwort. Aber dass manche Selbstverständlichkeiten in unserem Gesundheitswesen so schleichend und leise geändert werden wie der Notdienstkalender der Apotheken, ist mir ein Rätsel. Wer von uns kennt das nicht? Als junge Eltern zum Beispiel: Kind bekommt abends plötzlich Fieber, also schnell ins Auto hüpfen und zur Apotheke um etwas Fiebersenkendes zu besorgen. Die Notdienstgebühr bezahlt man nicht gern, aber es nutzt ja nichts. Das ganze ist soweit normal und bekannt, bis sich am 1.12015 der Notdienstkalender der Apotheken in Schleswig-Holstein änderte. Seit dem gibt es einen Tag in der Woche, an dem sollte man lieber nicht „kränkeln“. Warum? mehr…

Kurzschluss bei der Telekom

Wenn man seine Rechnung ohne den Wirt, in diesem Fall ohne die CDU-Fraktion in Heide macht, dann kann das böse enden. In meinem Kopf hüpft derzeit der Duracellhase und trommelt. Noch kann ich das gar nicht einsortieren. mehr…